kdfbr willkommen

Wir machen uns stark für Frauen

Gesellschaftspolitisch, kirchlich
und sozial engagiert vertreten wir
die Interessen von Frauen.

171840a5ee

FRB

b_200_150_16777215_00_images_Fotos_DSC02759.JPGPlätzchenspenden für den Adventsmarkt rund um die Kirche, der an jedem Adventswochenende stattfindet suchen wir dringend - und Marita (08551/7318) nimmt diese wieder gerne entgegen.platzl

Der Frauenbund Freyung war mit einem Flohmarktstand beim Bürgerfest 2022 dabei.

Fotos: Sabine Reichel

IMG 20220619 WA0004In der Kreisstadt versammelten sich die Gläubigen in der Stadtpfarrkirche, um mit Pfarrer Magnus König, Ministranten, Kommunionkindern und Vereinsabordnungen, Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich und Stadträten das Fronleichnamsfest zu begehen. Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst machten sich Gläubige und Vereinsabordnungen wieder auf die in Freyung doch recht lange Strecke der Fronleichnamsprozession. Die Altäre in Oberndorf, am Pfarrhof, am Krankenhaus und an der Stadtapotheke waren liebevoll und aufwändig geschmückt worden.

Weiterlesen: Festliche Prozessionen zu...

Vom Erzberg über Ölmühle bis Graz – Tolles Programm geboten – Rundfahrt durch die Steirische Toskana

von Margit Poxleitner

220615 2342 29 96952360 dsc 1866Die Vorstandschaft hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht: Soll man den traditionellen Drei-Tages-Jahresausflug wagen oder nicht? Nachdem man sich dafür entschieden hatte, war das Vorstandsteam Marita Irlesberger und Sabine Reichel überrascht von der Anzahl der Anmeldungen.

Weiterlesen: Frauenbund erkundet Steiermark

Marita Irlesberger und Sabine Reichel führen den Frauenbund Freyung weiterhin – Viel auf die Beine gestellt

IMG 20220619 WA0009Die Mitglieder des Frauenbundes waren im Anschluss an die traditionelle Maiandacht zur Jahreshauptversammlung in das Pfarrheim eingeladen. Dabei blickte die Vorsitzende Marita Irlesberger trotz Pandemie auf drei ereignisreiche Vereinsjahre zurück. Der Frauenbund hatte sich auch 2019, 2020 und 2021 wieder mit Spenden eingebracht. Bei den Neuwahlen wurde das Vorsitzenden-Team mit Marita Irlesberger und Sabine Reichel in ihren Ämtern bestätigt. Stadtpfarrer Magnus König zeigte sich erfreut darüber, "dass es mit dem Frauenbund weitergeht".

Weiterlesen: Bewährtes Duo bleibt an der...

IMG 20220407 WA0002Weltgebetstag den wir dieses Jahr mit den Frauen aus England, Wales und Nordirland am 04.03.2022 in der Stadtpfarrkirche Freyung gemeinsam mit den Frauen der evangelischen Pfarrei feierten.

174aba55 4608 4972 8dab 3fefe30f9d6016 Mitglieder des Frauenbundes Freyung haben sich aufgemacht, um eine Wanderung durch den Nationalpark Bayerischer Wald zu unternehmen. Mittags trafen sich die Damen am Busbahnhof, um in Fahrgemeinschaften Richtung Zentralparkplatz des Nationalparks aufzubrechen. Bei bestem Wanderwetter, ziemlich frisch und windig aber trocken, ging es auf zur zweistündigen Tour. Je nach Lust und Laune wählten die Freyungerinnen die große Runde vorbei am Bärengehege oder die kürzere Strecke entlang des Elchgeheges und den Eulen. Am Ende der Winterwanderung fanden sich die Damen im Restaurant Euler am ...

IMG 20211016 WA0000Die Organisatoren waren auch dieses Jahr begeistert von der Resonanz und der großen Hilfsbereitschaft. Ein Auto nach dem anderen fuhr am Parkplatz der Praxisklinik "Schmidbauer" vor, um Kartons und Tüten voll Spendengüter abzuladen. Vertreter vom Pfarrgemeinderat und IMG 20211016 WA0001Frauenbund mit den Vorsitzenden Marita Irlesberger, Sabine Reichel (Frauenbund) und Josef Geis (PGR) um die Hilfsgüter im Reisebus und LKW zu verstauen. Die privat initiierte Organisation „Rumänienhilfe Wegscheid" arbeitet mit Hilfsorganisationen in Rumänien zusammen und setzt auf „Hilfe zur Selbsthilfe". Die Freyunger Spendengüter wurden zunächst nach Wildenranna transportiert.

Der Tag begann früh, denn der Flohmarkt in der Bahnhofstraße startete bereits um 7 Uhr.sonny1
Auch die Stände in der Innenstadt öffneten schon am Vormittag die Pforten: Regionale Produkte wurden hier vor allem präsentiert. sonny2Auch der Frauenbund Freyung war mit einem Stand vertreten. Es gab "Kürbiskremsuppe"!

 

Unter dem Motto „Maria - Königin des Friedens" dachten alle über die Gottesmutter nach

Von Margit Poxleitner

Zu einer Maiandacht in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt hat der Frauenbund Freyung Mitglieder und Pfarrangehörige eingeladen. Die Vorstandschaft hat mit den beiden Vorsitzenden Marita Irlesberger und Sabine Reichel eine sehr berührende Andacht vorbereitet. Unter dem Motto „Maria - Königin des Friedens" luden die Lektorinnen Sabine Reichel, Elisabeth Riedl und Andrea Fesl die Besucher zum Nachdenken über die Bedeutung der Gottesmutter für die Menschheit ein.

maid21Für die musikalische Umrahmung konnte die Vorstandschaft eine ganze Gruppe von Musikerinnen und Sängerinnen gewinnen. Josefine Sedlmayr an der Orgel und Flötistin Manuela Jüttner begleiteten Solistin Marita Sedlmayr sowie Elisabeth Obermeier, Manuela Jüttner und Tochter Franziska sowie Marita Irlesberger abwechselnd bei den Gesangsbeiträgen. Den Schmuck am Altarraum hat Sabine Reichel stimmungsvoll mit Teelichtern ergänzt.

Weiterlesen: Berührende Maiandacht

Für Vorstandschaft und Mitglieder war es die erste Veranstaltung, die der Freyunger Frauenbund seit langem organisiert hat: eine Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche Freyung. Am Palmsonntag versammelten sich „mehr Teilnehmer als gedacht", wie die stellvertretende Vorsitzende Sabine Reichel betonte, nachmittags in der Pfarrkirche, um gemeinsam den Kreuzweg zu beten.kreuzweg

Sabine Reichel und Sabine Zitzl fungierten als Lektorinnen und Kaplan Andreas sorgte dank moderner Technik für ansprechende musikalisch Umrahmung.

Bei strahlendem Sonnenschein waren einige Mitglieder des Frauenbundes und Pfarrangehörige in die Pfarrkirche gekommen, um gemeinsam den traditionellen Kreuzweg zu beten. Die stellvertretende Vorsitzende Sabine Reichel und Vorstandsmitglied Sabine Zitzl trugen Texte zu den einzelnen Kreuzwegstationen vor. Übertragungen von liturgischen Gesängen zur Passionszeit ergänzten die Gebete und gaben der Andacht einen würdigen Rahmen.

Im Anschluss nutzten einige der Teilnehmer die Gelegenheit, noch einen der bereit gestellten geweihten Palmbuschen mit nach Hause zu nehmen. Von vielen gab es lobende Worte über die Gestaltung der Kreuzwegandacht und man spürte die Freude der Besucher, dass man zumindest ein bisschen Normalität erleben durfte.

Passauer Neue Presse

Termine

<<  Juli 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Wer ist online

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

nachhaltig